Interone findet Teamlösung für die Nachfolge von Martin Hubert

Freitag, 24. Oktober 2008
Franziska von Lewinski
Franziska von Lewinski

Nach dem Abschied von Martin Hubert bei Interone entscheiden Franziska von Lewinski, Marcus Kikisch und Thomas Schaefer gemeinsam über die Geschicke der BBDO-Multichannel-Agentur. Marcus Kikisch und Franziska von Lewinski gehören als Geschäftsführer der Interone-Büros München beziehungsweise Hamburg bereits zur Führungsriege der Agentur. Neu dazugestoßen ist Thomas Schaefer als CFO. Darüber hinaus steigen Martina Marzahn und Heinz-Jörg Eberbach von Interone Köln in das Top-Management der Agentur auf.

Marcus Kikisch
Marcus Kikisch
Dem obersten Leitungsgremium der international aufgestellten Agenturen mit Standorten in Shanghai, Peking und Dubai, gehören weiterhin Christoph Mecke, Eckhard Schneider (beide Interone Hamburg). CCO Martin Gassner und Frieder Kornbichler an. Letzterer soll sich künftig vorwiegend um den Interone-Großkunden BMW kümmern.

Martin Hubert wechselt, wie bereits gemeldet, zum Jahresende zum Verlagshaus Axel Springer um dort den Online-Bereich voranzutreiben. si
Meist gelesen
stats