Interone erweitert Strategieboard mit Mobile-Experte Nicolas Römer

Donnerstag, 19. April 2012
Nicolas Römer kommt von der Mediaagentur Initiative zu Interone
Nicolas Römer kommt von der Mediaagentur Initiative zu Interone

Die BBDO-Tochter Interone baut ihr Strategieboard aus. Das Gremium, das derzeit aus Spezialisten für Planning, Social Media und SEO besteht, bekommt zum 1. Mai Unterstützung von Mobile-Experte Nicolas Römer. Der 35-Jährige war zuletzt als Mobile-Chef bei der Mediaagentur Initiative Media tätig. Römer soll zukünftig den Bereich Mobile strategisch in die Konzeptionsphasen aller Kampagnen einbringen und eng mit den entsprechenden Kundenteams der Agentur zusammenarbeiten. Bisher hatte sich Interone im Mobile-Bereich laut eigener Aussage lauf die Umsetzung von Lösungen konzentriert, die gemeinsam von Technik und Kreation realisiert wurden.

Mit der Einstellung Römers will die Multichannel-Agentur auf die gestiegene Nachfrage seitens der Kunden reagieren und Mobile-Strategien stärker im Agenturalltag verankern. Vor seiner Zeit bei Initiative Media war Römer bereits für Ogilvy One in Frankfurt und Wundermann in Seattle und München tätig. Zu seinen Kunden zählten dabei Unternehmen wie BMW, Amercan Express und Microsoft. hor
Meist gelesen
stats