Interone Worldwide fährt Mini

Mittwoch, 20. April 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

BMW München


Der Autohersteller BMW, München, hat die Hamburger Agentur Interone Worldwide erneut mit der Umsetzung des weltweiten Online-Quiz für Mini-Händler beauftragt. Im Vorjahr hatten 2700 Verkäufer aus 27 Ländern an der Mini World Challenge teilgenommen. Ziel des Projekts war es, herauszufinden wie fundiert die Mitarbeiter über den Kleinwagen Mini Bescheid wussten und das Personal zu schulen, um den Zusammenhalt der internationalen Mini-Community zu fördern.

Interone Worldwide hat für die Mini World Challenge zudem eine E-Learning Plattform konzipiert. Die besten Antworten wurden in einem Mini "Knowledge Pool" gesammelt. Daraus können alle Mitarbeiter jederzeit Informationen beziehen. jh
Meist gelesen
stats