Internetnutzung: Süddeutsche und Cnet.com legen deutlich zu

Montag, 20. August 2001

Der Onlineauftritt der Süddeutschen Zeitung hat im Juli ein enormes Wachstum hingelegt und konnte sich mit 446.386 Besuchern erstmals unter den Top 10 der meistbesuchten Internetangebote in Deutschland platzieren. Dies geht aus den aktuellen Zahlen von Nielsen Netratings zur Internetnutzung hervor. Den 1. Platz in der Kategorie "News & Informationen" belegt Cnet.com mit 848.457 Visits. Der US- Informationsdienst konnte die Nutzer unter anderem mit Downloads und Tauschbörsen ins Netz locken. Auch Team.telecom.de fährt dank der Tour de France mit 846.940 Besuchern ganz oben mit.

Focus.de mit 587.006 und Tomorrow.de mit 531.451 halten sich konstant auf den Plätzen 4 und 6. Die relaunchte Website von Bild.de hat im Juli um 19 Prozent auf 347.603 Besucher zugelegt, für eine Platzierung unter den Top 10 ist das Ergebnis allerdings nicht ausreichend.

Insgesamt verzeichnet der Bereich "News und Information" im Juli einen Zuwachs von über 15 Prozent. Die durchschnittliche Verweildauer ist mit sechs Minuten und 15 Sekunden im Vergleich zu anderen Bereichen relativ niedrig. Die längste Verweildauer unter den Top 10 hält Computerbild.de mit 11 Minuten und 15 Sekunden.
Meist gelesen
stats