Internet beeinflusst Kaufentscheidung

Dienstag, 27. Januar 2004

In 94 Prozent der Haushalte mit Internetanschluss fällt die Kaufentscheidung erst nach der Recherche im Web, so das Ergebnis einer Studie des Forschungsunternehmens Nielsen Netratings. Für 81 Prozent der Nutzer ist der Preisvergleich am wichtigsten, gefolgt von der Suche nach Produktinformationen/Testberichten (68 Prozent) und dem richtigen Händler (62 Prozent). Ingesamt ist die Trefferquote hoch: Vier von fünf der Befragten finden die gesuchten Produkt- und Preisinformationen ohne Probleme.

79 Prozent der Nutzer gehen dabei über eine Suchmaschine. 55 Prozent schauen zuerst auf die Websites der Markenartikler und Hersteller. 45 Prozent informieren sich über die Internet Auktionshäuser. 46 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass das Netz den Kaufentscheidungsprozess beschleunigt. Allerdings äußern 44 Prozent der Befragten Bedenken in Bezug auf den Datenschutz. sch
Meist gelesen
stats