Internet-Reiseplattform Omnis-Online mit neuen Gesellschaftern

Montag, 05. März 2001

Die Internet-Tourismus-Plattform Omnis-Online hat neue Gesellschafter. Ein Konsortium aus Unternehmen der Touristikbranche hat unter dem Namen Omnis Holdings eine neue Firma gegründet, die als Gesellschafter ergänzende Geschäftsaktivitäten im Tourismus-, Reise- und Freizeitsektor aufbauen soll.

Zum Konsortium gehört Lufthansa Systems ebenso wie die Deutsche Bank-Tochter PAGO E-Transaction Services, die Abrechnungssysteme fürs Internet anbietet. Die Geschäftsführung des neuen Unternehmens wird Turker Ozan übernehmen. Bereits am heutigen Montagnachmittag will Omnis Holdings einen Vertrag über die Einrichtung eines elektronischen Marktplatzes mit der Mediterranean Operators Association unterzeichnen.
Meist gelesen
stats