Internet-Nutzer bemängeln langsame Datenübertragung

Mittwoch, 09. Mai 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Datenübertragung Nutzungsform Interaktion


Internet-Nutzer halten die Schnelligkeit der Datenübertragung für stark verbesserungswürdig. Weitere wichtige Optimierungspotentiale sehen die User beim Informations- und Unterhaltungsangebot des World Wide Web und bei der Kommunikation übers Internet. Das ergab eine Online-Studie des kalifornischen Marktforschungsinstituts Modalis, bei der weltweit rund 2800 Internet-User nach Ihren Nutzungspräferenzen, ihrer Zufriedenheit und ihren Wünschen befragt wurden.

Danach nutzen rund 94 Prozent der Befragten das Internet zur Beschaffung von Informationen. Dicht hinter dieser wichtigsten Nutzungsform folgt die Kommunikation über das Internet, hauptsächlich per E-Mail. Zunehmend werden auch die Möglichkeiten für Interaktionen genutzt und Online-Transaktionen durchgführt. Gerade in den neueren und anspruchsvolleren Bereichen Interaktion und Transaktion sehen die Internet-Nutzer ihre Erwartungen gegenwärtig noch nicht erfüllt, insbesondere bei der Handhabung, der Nutzerorientierung und der intuitiven Navigation.

Knapp die Hälfte der befragten User nutzt das Internet zu gleichen Teilen privat und beruflich. Dementsprechend wünschen sich die Surfer sowohl die Optimierung der Informationsbeschaffung durch das Internet, als auch die Erweiterung des Unterhaltungsangebots. Das Internet soll die Bearbeitung der beruflichen Aufgaben erleichtern und zur Verbesserung der Kommunikation auf beruflicher und privater Ebene beitragen.
Meist gelesen
stats