Internet-Marktplatz für Druckaufträge gestartet

Mittwoch, 04. Oktober 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Druckauftrag Druckerei Jochen Urban Hamburg Printkampagne


"Wir sehen uns als unabhängige Partner von Druckereien und Druckeinkäufern wie beispielsweise Agenturen und Medienhäuser," sagt Printium AG-Vorstandssprecher Christian Stammkötter. Das Startup-Unternehmen ist nach eigener Aussage die erste unabhängige deutsche B2B-Plattform für die Abwicklung von Druckaufträgen. Auf dem Marktplatz werden Druckaufträge aller Art angenommen und an Druckereien weitergeleitet. Im Gegenzug gibt jede ausgewählte Druckerei ihr Angebot für den Auftrag ab, der Druckeinkäufer kann das passende Angebot auswählen. Nach erfolgreichem Geschäftsabschluß zahlt die Druckerei eine Vermittlungsgebühr an Printium.
"Für Druckereien ist Printium eine sehr gute Möglichkeit, bundesweit neue Kunden zu erreichen und die Kapazitäten besser auszulasten, ohne eigene Akquisitions- und Marketing-Maßnahmen ergreifen zu müssen," betont Jochen Urban, Gründer und Vorstand des 30 Mitarbeiter starken Unternehmens. Seine Dienste bewirbt Printium in einer von Heye + Partner, Hamburg, entwickelten Printkampagne. Der Auftritt startet Mitte November in Fachzeitungen wie "Deutscher Drucker" und "HORIZONT".
Meist gelesen
stats