Internet-IVW: Keine Veränderungen beim Spitzentrio

Montag, 10. Januar 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Focus Impreßion ProSieben


Trotz eines leichten Rückgangs bei den Visits um 3,8 Prozent auf 17,9 Millionen ist Focus Online auch im Dezember das größte IVW-geprüfte General-Interest-Angebot im Netz. Bei den Page-Impressions legte das Angebot dagegen gegenüber dem Vormonat um stolze 32,7 Prozent auf fast 64 Millionen zu. Tomorrow Networld auf dem zweiten Platz steigerte die Visits um 11,5 Prozent auf 14,3 Millionen, die Page Impressions um 9,8 Prozent auf fast 49 Millionen Zugriffe. Dritter Sieger ist Pro Sieben Online, das bei den Visits nochmal um 6,9 Prozent auf 6,8 Millionen Visits zugelegt hat. Ebenfalls kräftig zugenommen hat Praline Interactiv: Bei den Visits verbucht das Angebot 6,6 Millionen Visits. Das entspricht einem Plus von 10,3 Prozent. Innerhalb der Gruppe der Kommunikations-Fachangebote erreichte HORIZONT.NET 138.381 Besuche bei 474.990 Zugriffen. Kress Online brachte es im Dezember auf 226.760 Visits bei 500.644 Page Impressions. W&V-Online schneidet mit 152.107 Visits und 582.222 Page Impressions ab. Alle Zahlen wie immer online unter http://www.pz-online.de und http://www.ivw.de.
Meist gelesen
stats