Internet-IVW: Infoseek lässt sich messen

Freitag, 08. Oktober 1999

Die G+J-Suchmaschine Fireball bekommt bei der Reichweitenmessung der IVW-geprüften Webangebote im Bereich Kataloge/Suchmaschinen Konkurrenz. Erstmals hat nämlich auch Infoseek.de seine Zugriffszahlen durch die IVW messen lassen. Mit 8,7 Millionen Besuchen und mehr als 31 Millionen Zugriffen liegt das Angebot zwar noch deutlich unter dem September-Ergebnis von Fireball (Visits: 9,2 Millionen, Page Impressions: 45,5 Millionen). Allerdings weist Infoseek, ein Joint Venture von Axel-Springer-Verlag, Holtzbrinck-Gruppe, DeTe Online und dem US-Unternehmen Infoseek Corporation, im Gegensatz zu Fireball keine weiteren Webangebote unter dem Eigenlabel aus und beschränkt sich auf die Nutzungszahlen für sein einzelnes Angebot. Zudem dürfte der Einstieg von Infoseek in die IVW-Messung auch die anderen großen Web-Kataloge in Zugzwang bringen, Page Impressions und Visits unter dem Dach der IVW auszuweisen.
Meist gelesen
stats