Internet Facts: Seven-One macht Boden gut

Donnerstag, 01. März 2007

Der Münchner Vermarkter Seven-One Interactive hat es laut der aktuellen Ausgabe der Studie der Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung, Internet Facts 2006/III im Vergleich zu Internet Facts 2006/II geschafft, sich im Vermarkterranking vom siebten auf den vierten Platz zu verbessern. Das betont Peter Christmann, Vorstand Sales und Marketing bei Pro Sieben Sat 1 Media in München. Bis zur vierten Welle der Internet Facts, die im Mai veröffentlicht wird, will Seven-One Interactive nochmals Boden gutmachen.Auf Rang 1 bei den Vermarktern liegt United Internet Media (Web.de, GMX.de) mit 17,9 Millionen Unique Usern vorn. Auf Rang 2 kommt Interactive Media (T-Online) mit 14,9 Millionen, auf Rang 3 Tomorrow Focus mit knapp 11,97 Millionen Unique Usern. ra Mehr zu den Internet Facts 2006/III lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 9/2007, die in dieser Woche am Freitag, 2. März erscheint.

Meist gelesen
stats