Internet Facts: Nachrichtenportale steigen auf

Donnerstag, 19. April 2012
-
-

Kaum ist Weihnachten vorbei, steigen die Nettoreichweiten der Nachrichtenportale. So klickt sich Bild.de in den Internet Facts der Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (Agof) mit 14,4 Millionen Unique Usern im Januar auf Platz 6 vor (Dezember: 12,9 Millionen). Derweil kann sich Spiegel Online mit 11,3 Millionen Nutzern (Dezember: 10,3) knapp in die Top 10 zurückkämpfen, dichter als zuvor verfolgt von Focus Online mit 10,4 Millionen Usern (8,6).

Trotz stabiler Reichweiten rutschen Chip Online (14,2 Millionen) und Computerbild.de (13,1 Millionen) im Januar-Ranking ab. Dezember-Aufsteiger Chefkoch.de verliert Reichweite und kippt mit 9,2 Millionen Usern aus den Top 10. Spitzenreiter sind weiterhin T-Online (25,7 Millionen Unique User), Ebay (23,6 Millionen) und Web.de (16,5 Millionen).

HORIZONT.NET kann seine User-Zahl von 270.000 auf 300.000 steigern. Im Agof-Ranking liegt das Portal vor Wuv.de.

Das Vermarkterranking wird weiter von Interactive Media mit 30,6 Millionen Unique Usern angeführt. Damit platziert sich die Telekom-Tochter erneut vor Tomorrow Focus Media (30,2 Millionen) und United Internet Media (28,1). rp

-
-


-
-
Meist gelesen
stats