Internet-Dienstleister Adori stellt operatives Geschäft ein

Mittwoch, 21. November 2001

Der Regensburger Internet-Dienstleister Adori zieht die Konsequenzen aus der Umsatzmisere des vergangenen Quartals: Zum Ende des Jahres wird das operative Geschäft eingestellt. Adori bietet die Einrichtung und Betreuung von Onlineshops an, zu den Kunden gehören unter anderem Focus Online, Bahlsen und Viva Media. Da man im abgelaufenen Quartal lediglich 356.000 Euro Umsatz gemacht hat, stehen drastische Kosteneinsparungen an. Zudem spreche man mit dem Mobilfunk-Dienstleister Plan+Design Netcare aus Nürnberg über eine Fusion. Das Unternehmen war bereits im Oktober mit 22 Prozent als Hauptgesellschafter bei Adori eingestiegen.
Meist gelesen
stats