Internet-Blumenhändler Fleuromatic verkauft weiter

Montag, 15. Januar 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fleuromatic Blumengigant Bennewitz Verfügung


Der Online-Blumenhändler Fleuromatic mit Sitz in Bennewitz hat wegen einer einstweiligen Verfügung des Blumengiganten Fleurop den Betrieb der B2C-Plattform Fleuromatic.com vorerst eingestellt. Das Angebot des Online-Blumenversands ist nun vorerst unter der Adresse www.Blumenwelt.de verfügbar. Fleurop hatte gegen den Onlinehändler wegen einer vermeintlichen Verwechslungsgefahr der Firmennamen Klage eingereicht. Gegen die einstweilige Verfügung will Fleuromatic-Geschäftsführer Jörg Winkler nun gerichtlich vorgehen. Fleuromatic vertreibt seit Dezember 1999 Blumensträuße und Gestecke über das Internet. Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen 250.000 Mark umsetzen.
Meist gelesen
stats