Interne Prüfung: Kein Productplacement beim Bayerischen Fernsehen

Freitag, 14. Oktober 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

BR Themaplacement


Beim Bayerischen Rundfunk (BR) gibt es eigenen Angaben zufolge kein bezahltes Product- oder Themenplacement. Das ergab eine interne Prüfung, die nach dem Bekanntwerden der Schleichwerbungs-Affäre bei der Bavaria angesetzt wurde. Die Interne Revision des Bayerischen Fernsehens hatte seit dem 7. Juli 2005 alle Programmbereiche und Redaktionen des BRs befragt sowie Buchhaltung und Archive nach auffälligen Geschäftsvorgängen untersucht. 60 ausgewählte Fernsehproduktionen wurden einer speziellen Prüfung unterzogen. Künftig soll eine noch kritischere Beobachtung der BR-Fernsehsendungen erfolgen, außerdem wird ein Leitfaden für die Redaktionen erstellt. mh

Meist gelesen
stats