Internationaler Ausbau bei Axel Springer

Freitag, 26. März 1999

Colin Morrison, 47, geht am 19. April dieses Jahres als Managing Director der Axel Springer Publishing International Limited in London an den Start. Er hat zunächst die vorrangige Aufgabe, die internationale Expansion der neuen Tochtergesellschaft des Axel-Springer-Verlags, Hamburg, im Print-Bereich voranzutreiben. Gleichzeitig übernimmt Morrison die direkte Verantwortung für die Verlagsaktivitäten in Spanien. Morrison ist August A. Fischer, dem Vorstandsvorsitzenden der Axel Springer Verlag AG, unmittelbar zugeordnet. Morrison war seit 1995 bei der Australian Consolidated Presse (ACP), einer Tochtergesellschaft des australischen Medienkonzerns Publishing and Broadcasting Limited (PBL) als Chief Executive Officer beschäftigt. Stephen Barden, 48, wird zum 1. April 1999 zum weiteren Geschäftsführer der neuen Axel Springer TV Productions GmbH berufen, die für die gesamten deutschen Fernseh-Produktionsaktivitäten verantwortlich ist. Gleichzeitig wird er zum Geschäftsführer der neuen Axel Springer TV International Limited mit Sitz in London ernannt, die die internationalen TV-Vertriebs- und Produktionsaktivitäten des Axel-Springer-Verlags koordinieren wird. Beide Gesellschaften sind im Geschäftsführungsbereich Elektronische Medien angesiedelt, der von Dr. Ralf Kogeler geleitet wird.
Meist gelesen
stats