Interessenausgleich bei Kabel New Media unterzeichnet

Freitag, 07. September 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Interessenausgleich Betriebsrat Hamburg


Der Betriebsrat und der Insolvenzverwalter von Kabel New Media haben sich auf einen Interessenausgleich geeinigt. Danach werden betriebsbedingte Kündigungen folgen. Zudem wird ein Sozialplan für die Mitarbeiter ausgearbeitet. Die Auflösung von Kabel New Media betrifft jedoch nicht alle Teile des Unternehmens. Die Tochtergesellschaft Kabel New Media Hamburg wird ihren Geschäftsbetrieb teilweise fortsetzen.
Meist gelesen
stats