Interaktive Banner: VW setzt Facebook-Nutzer hinters Steuer

Freitag, 20. Juli 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Facebook Banner Agenta Steuer Volkswagen Touch Zubehör


Telefonieren am Steuer kann lebensgefährlich sein. Mit der Voice-Control-Funktion in ihrem Touch Kit will Volkswagen Zubehör unbedenkliches Quatschen mit Freunden möglich machen. Um das Produkt zu bewerben, hat die Agenturgruppe Agenta zusammen mit der Digitalagentur Loop eine interaktive Banner-Kampagne für das Unternehmen kreiert. Das Besondere: Innerhalb dieser Banner können User über den Videochat von Facebook mit ihren Freunden telefonieren. Das Ganze funktioniert so: Einmal über den Banner auf Facebook eingeloggt, kann der User allein durch seinen gesprochenen Befehl einen Freund auswählen, mit dem er gerne telefonieren möchte. Kommt der Call zustande, lässt die Anwendung den Anrufer so erscheinen, als ob er gerade hinter dem Steuer sitzt. Um Abwechslung zu bieten, hat Agenta hierfür gleich mehrere Fahrertypen kreiert.

Nach dem Anruf wird der Nutzer dazu aufgefordert, den Online-Store von VW Zubehör zu besuchen, um das Touch Kit zu bestellen. Zudem kann der Facebook-User einen Screenshot von seinem Telefonat auf der Pinnwand des sozialen Netzwerkes posten.

Fazit: Eine intelligente und kreative Bannerkampagne, die auch gleichzeitig eine aktive Auseinandersetzung der Zielgruppe mit der Werbeform bedingt. Bei Agenta für die Arbeit verantwortlich zeichnen unter anderem Managing Director Oliver Grage und Creative Director Dominik Heinrich. Als Digital Director war Michael John an Bord. Agenta, Münster, arbeitet seit Anfang 2011 für Volkswagen Zubehör mit Sitz in Dreieich. jm
Meist gelesen
stats