Interactive Tools macht die Berlinale mobil

Freitag, 11. Februar 2011
Mit der iPhone-App live auf dem roten Teppich
Mit der iPhone-App live auf dem roten Teppich

Mit der App von Interactive Tools werden User kein Event der Berlinale verpassen. Die Berliner Agentur hat als verantwortlicher technischer Dienstleister der Filmfestspiele und des Festival-Organisators Kulturveranstaltungen des Bundes Berlin (KBB) eine mobile Anwendung entworfen, die kostenlos im Apple App Store heruntergeladen werden kann. Filmaffine Nutzer können mit der App alle Informationen rund um die Berlinale, die jedes Jahr mehr als 19.000 Besucher aus 128 Ländern in die Hauptstadt lockt, mobil abrufen. Neben einer Programmübersicht bietet die iPhone-Anwendung auch Video-Liveübertragungen der Pressekonferenzen sowie der Eröffnungs- und Abschlussgala.

Seit seinem Start am 2. Februar wurde der Festival-Guide bereits mehr als 10.000 mal heruntergeladen und liegt damit momentan auf Platz 90 der Free App-Charts. hor
Meist gelesen
stats