Interactive Media will sich von Ingmar Kroop trennen

Montag, 14. Mai 2001

Ingmar Kroop, Vorstand Marketing und Content-Distribution bei Interactive Media, und die Multimedia-Tochter des Axel-Springer-Verlags gehen wohl bald getrennte Wege. Dem Vernehmen nach wird dem 32-Jährigen vorgeworfen, er habe seinen Verantwortungsbereich nicht im Griff und deshalb sei es zuletzt vermehrt zu Kündigungen gekommen. Der Axel-Springer-Verlag wollte auf Anfrage von HORIZONT.NET die Spekulationen um die Auflösung des Vertrags mit Kroop nicht bestätigen. Kroop ist erst seit Juli 2000 für das Hamburger Verlagshaus tätig. Davor hatte er als Geschäftsbereichsleiter Verkauf der Media-Gruppe Digital gearbeitet. Mathias Döpfner, Multimedia-Vorstand bei Springer, hatte Kroop im Zuge der Neuordnung des Managements von Interactive Media nach Hamburg geholt.
Meist gelesen
stats