Interactive Media handelt mit Inhalten

Donnerstag, 15. März 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Contentlösung Produktpalette Axel Springer Soundformat


Der Axel Springer-Onlinevermarkter Interactive Media erweitert seine Produktpalette um Contentlösungen. Auf der Website können Nutzer aus über 120 Content-Containern Inhalte, Nachrichten, Reportagen und Dienstleistungen, in Text, Bild, Video oder Soundformaten zielgruppengerecht zusammenstellen und einkaufen. Schlagzeilen aus 25 Titeln und Nachrichten werden darüber hinaus kostenlos angeboten. "Wir wollen content- und werbegetriebene Kommunikationslösungen für definierte Zielgruppen anbieten. Die Nutzer fordern ein immer höherwertigeres und breiter gefächerteres Portfolio an Mediencontents", erklärt Interactive-Media-Vorstand Lothar Eckstein. In Kürze will der Hamburger Fullservice-Dienstleister daher auch unter dem Namenszusatz CCSP firmieren, der für Content, Commerce und Service Provider steht.
Interactive Media ist nach eigenen Angaben mit 39 Online-Titeln, Teletextangeboten sowie zahlreichen Nachrichtendiensten deutscher Marktführer. Im Januar generierte das Unternehmen mit seinen vermarkteten Angeboten 616 Millionen Page Impressions.
Meist gelesen
stats