Interactive Media erweitert sein Portfolio durch Brand-Media-Kooperation

Donnerstag, 29. März 2012
Glam Media verliert Fuersie.de an Interactive Media
Glam Media verliert Fuersie.de an Interactive Media

Interactive Media kann sich über sieben neue Vermarktungsmandate freuen: Ab 1. April ergänzt die Telekom-Tochter ihr Portfolio um die Onlineportale von sieben Magazinen aus dem Jahreszeiten Verlag (Jalag). Konkret handelt es sich um die Websites von "Für Sie", "Petra", "Vital", "Country", "A&W Architektur und Wohnen", "Zuhause Wohnen" und "Selber machen". Damit erweitert sich das Frauen- und Lifestyle-Segment des Vermarkters, zu dem bereits Angebote wie Bunte.de, Cosmopolitan.de, Jolie.de und Zuhause.de gehören, deutlich. Die Onlineportale von "Für Sie", "Petra" und "Vital wurden bislang von Glam Media vermarktet, die übrigen Websites von Jalag selbst.

Grund für den Vermarktungsgewinn ist eine Kooperation mit Brand Media. In der im November gegründeten Vermarktungsgesellschaft sind die Titel von Jalag und der Media Group Medweth ("Jolie", "Madame") gebündelt. Teil der Medweth-Gruppe ist auch Vision Media, für die Interactive Media bereits seit 2011 Portale wie Jolie.de und Mädchen.de vermarktet.

Interactive Media, zu deren Portfolio auch T-Online gehört, ist der reichweitenstärkste Onlinevermarkter mit 429,3 Millionen Visits (IVW Online, Februar 2012) und knapp 30 Millionen Unique Usern (Agof Internet Facts, Dezember 2011). sw
Meist gelesen
stats