Interactive Marketing Partner zieht weiteren Auftrag von Shell & DEA Oil an Land

Montag, 03. Februar 2003

Die Hamburger Web-Agentur Interactive Marketing Partner (IMP) hat sich den Internetetat für die Marke Shell gesichert. Die Tomorrow-Focus-Tochter IMP ist bereits seit fast zwei Jahren für die Abteilung Tankstellen des Mineralöl-Unternehmens Shell & DEA Oil tätig und betreut die Website der Marke DEA. Als nächstes sollen die Hamburger nun eine einheitliche technische Plattform für die Präsenzen beider Marken bauen.

Anschließend daran wird IMP die Internetangebote Dea.de und Shell-select.de technisch und redaktionell betreuen sowie die Marketingaktivitäten für die Auftritte übernehmen. IMP wurde 1995 gegründet und ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Tomorrow Focus. Zu den Kunden der Agentur gehören unter anderem Beck & Co., Unilever, Ferrero und Schering. IMP wird von den Geschäftsführern Hendrik Dohmeyer und Frank Penning geleitet.
Meist gelesen
stats