Interactive-Agentur Sapient schluckt Nitro Group

Mittwoch, 17. Juni 2009
Die Online-Agentur verleibt sich die Nitro Group ein
Die Online-Agentur verleibt sich die Nitro Group ein
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sapient Nitro Hauptsitz Shanghai New York Kaufpreis Europa


Der US-amerikanische Internetdienstleister Sapient übernimmt das Agentur-Netzwerk Nitro Group. Der Kaufpreis liegt US-Berichten zufolge bei über 50 Millionen Dollar. Nitro wurde in Shanghai gegründet und hat seinen Hauptsitz in New York. Weitere Büros befinden sich Europa und Australien. Kunden sind unter anderem Mars, Volvo, Nike und Foot Locker. Für die jüngste "Best Job in the World"-Kampagne für die Queensland Tourist Commission erhielt Nitro beim Kreativwettbewerb The One Show den Best-of Show-Award.

Sapient und Nitro wollen nach eigenen Angaben ihre Kompetenzen in den Bereichen integrierte Werbung, Online-Handel, Marketing-Technologien und Social Media bündeln. Dazu wird eine multidisziplinäre Einheit gegründet. "Die Partnerschaft kombiniert kreative Ideen, die die Phantasie der Konsumenten ansprechen - mit digitalem Know-how für die Umsetzung und das Erreichen der Geschäftsziele", sagt Nitro-CEO Chris Clarke. "Die Akquisition stärkt Sapients führende Position in dieser dynamischen und schnell wachsenden Branche", sagt Sapien-Chef Alan J. Herrick.

Sapient wurde 1990 gegründet und unterhält Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Indien. Hauptsitz ist Massachusetts in den USA. In Deutschland ist die Agenturgruppe mit Büros in Düsseldorf und München vertreten. Sapient Deutschland ist mit einem Jahresumsatz von zuletzt rund 21 Millionen Euro der sechstgrößte New-Media-Dienstleister des Landes (New Media Service Ranking 2008). brö
Meist gelesen
stats