Interactive Advertising Bureau Europe treibt Internationalisierung voran

Dienstag, 21. Oktober 2008
Das neue IAB-Europe-Logo
Das neue IAB-Europe-Logo
Themenseiten zu diesem Artikel:

Europa IAB Expansionkurs Brüssel Norwegen Türkei Rumänien


Das Interactive Advertising Bureau Europe (IAB Europe) in Brüssel setzt seinen Expansionkurs fort. Die internationale Interessenvertretung der Online-Werbebranche ist nun auch in Norwegen, der Türkei, Schweden, Rumänien und Kroatien präsent. Damit erhöht sich die Zahl der Mitgliedsländer auf insgesamt 18. Derzeit finden noch finale Gespräche mit den nationalen IAB-Niederlassungen in der Schweiz, Portugal, Irland, Luxemburg und Ungarn über einen Beitritt statt. Die Verhandlungen sind nach Angaben des Verbands kurz vor dem Abschluss.

Außerdem hat das IAB eine neue Führungsmannschaft bestellt. Dem Board gehört neben Chairman Guy Phillipson vom britischen IAB auch Thomas Duhr an. Der Manager von United Internet Media wurde zum Vice-Chairman ernannt. Paul Mudter, President des IAB Germany und OVK-Vorsitzender, gehört ebenfalls dem Board an.

Darüber hinaus stellt das IAB Europe in kürze einen komplett überarbeiteten Webauftritt inklusive neuem Logo vor. Auf der Site sollen unter anderem die Ergebnisse der verschiedenen Arbeitsgruppen des IAB sowie diverse Benchmarking-Produkte vorgestellt werden. mas
Meist gelesen
stats