Intel und IASP richten Internet Economy Labs ein

Mittwoch, 27. Oktober 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Intel Deutschland Estland Großbritannien Spanien Türkei


Die Intel Corporation und die International Association of Science Parks (IASP) haben eine Kooperation vereinbart, die es kleineren und mittelgroßen Unternehmen erleichtern soll, den Zugang zum E-Commerce zu finden. Dafür sollen in sechs europäischen Technologieparks bis Ende März 2000 sogenannte "Internet Economy Labs" eingerichtet werden Dort können sich die Vertreter der Unternehmen per Workshop und Seminar zum Thema E-Commerce schulen lassen. Im Rahmen der Kooperation wird auch darüber nachgedacht, innovative Projekte langfristig zu fördern. Die Kooperation soll nach einer Testphase erheblich ausgeweitet werden. Zunächst entstehen in Deutschland, Estland, Großbritannien, Spanien, Schwede und der Türkei die ersten Internet Economy Labs. Weitere Infos unter www.intel.com.
Meist gelesen
stats