Inspiration handschriftlich: "Living at Home" startet Publikumskampagne

Mittwoch, 14. März 2012
-
-

Nach der Renovierung innen folgt die Einladung nach außen: Gruner + Jahrs Wohnmagazin „Living at Home" startet in dieser Woche mit einer Anzeigenkampagne und einem neuen Claim in den Frühling. Im Mittelpunkt der Motive stehen kreative Frauen, die ihr Zuhause mit dem Monatstitel „aktiv gestalten oder auch nur genießen wollen", erklärt G+J. Der neue, handschriftlich gesetzte Claim „...inspiriert mich" soll diese Positionierung des Magazins unterstreichen. Im Januar - mit dem Februar-Heft - hatte Bettina Billerbeck, nun seit gut einem Jahr Chefredakteurin, das Wohnmagazin rundum renoviert. Dabei hatte sie sich nicht nur auf ihr Bauchgefühl verlassen, sondern auch auf intensive Marktforschung.

Mit einem Bruttowerbevolumen von knapp 3,5 Millionen Euro für 2012 werden die Anzeigenmotive der Hamburger Agentur Gudella Barche monatlich mit Doppel- und 1/1-Seiten in der Publikumspresse geschaltet, außerdem ist „Living at Home" am Point of Sale mit Zweitplatzierungen und Schaufensterwerbungen vertreten. hor
Meist gelesen
stats