Insolvenzverwalter von Sportgate fordert Geld von Boris Becker

Montag, 22. Juli 2002

Neues Ungemach für Boris Becker: Der Konkursverwalter von Sportgate fordert nach Informationen von "Bild am Sonntag" 1,5 Millionen Euro vom Tennis-Star. Dieser war ursprünglich an dem Sportportal beteiligt, das vor einem Jahr zahlungsunfähig wurde. Nach Angaben des Konkursverwalters Hartwig Albers hatte Becker eine Anschubfinanzierung in besagter Höhe zugesagt, diese aber nicht gezahlt. Der Klage will sich laut "Bild am Sonntag" auch Pixelpark-Chef Paulus Neef anschließen, ebenfalls Mitgründer von Sportgate.
Meist gelesen
stats