Insolvente US-Kabelfirma geht an Time Warner und Comcast

Donnerstag, 21. April 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Time Warner Inc. Comcast Adelphia Kabelgesellschaft


Time Warner und Comcast, die beiden führenden US-Kabelfernsehbetreiber, wollen die insolvente Kabelgesellschaft Adelphia Communications übernehmen. Den Anteilseignern von Adelphia sollen 12,7 Milliarden Dollar gezahlt werden, wovon Time Warner 9,2 Milliarden leisten soll.

Time Warner Cable würde durch den Deal 3,5 Millionen Neukunden gewinnen, Comcast etwa 1,8 Millionen Neukunden. Auch nach der Übernahme wird Comcast jedoch mit mehr als 23 Milliarden Kunden die größte Kabelfernsehgesellschaft bleiben. Das Insolvenzgericht muss die Übernahme noch bestätigen. Bis dahin können weitere Interessenten Angebote abgeben. ps
Meist gelesen
stats