Inserv verklagt Stadt Wuppertal

Montag, 02. März 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Wuppertal Düsseldorf Christoph Grüneberg


Das Wuppertaler Unternehmen Inserv Internet-Service verklagt die Stadt Wuppertal, weil sie ihm als Betreiber des regionalen Online-Angebots http://www.lokalseiten.de nicht regelmäßig die Informationen zusenden will, die sie an die etablierten örtlichen Medien bereits verschickt. Laut Inserv begründet das Wuppertaler Presseamt sein Verhalten damit, daß der Online-Dienst Wuppertaler Lokalseiten nicht mit den "bewährten Medien" vergleichbar sei. Ein Widerspruch gegen diesen Bescheid blieb erfolglos, woraufhin Inserv beim Verwaltungsgericht Düsseldorf eine einstweilige Verfügung beantragt hat. "Der Schritt zu Gericht ist uns nicht leicht gefallen, aber es ist die einzige Möglichkeit, die Stadt Wuppertal zu zwingen, das Internet gleichberechtigt zu behandeln. Das Verhalten läßt auf mangelnde Innnovationsbereitschaft und fehlendes Verständnis für neue Medien im Wuppertaler Rathaus schließen", kommentiert Inserv-Gesellschafter Christoph Grüneberg seinen Gang vor Gericht.
Infolinks:
Wuppertaler Lokalseiten, Inserv, Stellungnahme des Wuppertaler Presseamts, Inserv-EV-Antrag
Meist gelesen
stats