Initiative installiert internationales Führungsteam

Montag, 23. Februar 2009
Marianne Dölz gehört dem internationalen Managementteam von Initiative an
Marianne Dölz gehört dem internationalen Managementteam von Initiative an

Das Medianetwork Initiative (IM) forciert seine Wachstumsziele in Europa, Nahost und Afrika. Für diese so genannten EMEA-Märkte hat der zuständige Initiative-Präsident Mario Mateus ein neues Management Board formiert. Dieses internationale Führungsteam wurde bereits Anfang 2008 von dem damaligen Europachef Dirk Wiedenmann gegründet, der das Network aber im vergangenen Herbst verlassen hat. Sein Nachfolger Mateus steht dem EMEA-Board nun vor, zu dem wie bisher auch die deutsche IM-Geschäftsführerin Marianne Dölz gehört.

Die internationale Führungsriege komplettieren der polnische IM-Chef Marcin Dec, seine spanische Amtskollegin Ana Gonzales, der schwedische Geschäftsführer Urban Hilding sowie Olaf Michielse von der IM Group in den Niederlanden und der regionale Präsident von IM in Zentral- und Osteuropa Bela Nemeth.

Das internationale Board soll sich vornehmlich auf die Mitarbeiterentwicklung, den Einsatz und die Erforschung neuer digitaler Kommunikationsformen, die Wirkungsnachweise für Kunden und weitere neue Geschäftsfelder konzentrieren. Für EMEA-Präsident Mateus besteht kein Zweifel daran, dass "die EMEA-Märkte eine Schlüsselwachstumsregion für Initiative sind". ejej
Meist gelesen
stats