Initiative Airport Media startet Gattungsmarketingkampagne

Mittwoch, 10. Juni 2009
Die IAM wirbt für sich mit einem Röntgen-Motiv
Die IAM wirbt für sich mit einem Röntgen-Motiv

Die Initiative Airport Media (IAM) startet eine Gattungsmarketingkampagne auf elf Flughäfen in Deutschland und der Schweiz. Das Röntgen-Motiv der Kampagne soll dabei für die vielfältigen Zielgruppen stehen, die Mediaentscheider über Flughafenwerbung ansprechen können. Ein in das Motiv integrierter QR-Code führt interessierte Besucher direkt auf die mobile Webseite Initiative-airport-media.mobi, auf der Kurzinformationen und Ansprechpartner der IAM-Airports zu finden sind. Wer den kleinen 3D-Code mit einer Handy-Kamera fotografiert, landet direkt auf der Informationsseite des Airports, an dem er sich befindet und kann Kontaktinformationen speichern.

Das Motiv wird von den Flughäfen unterschiedlich eingesetzt: Der Flughafen Köln-Bonn etwa schaltet das Motiv in sein Fluggastinformationssystem, der Flughafen Hannover veröffentlicht das Plakat auf Diakästen in der Mitte des Gepäckbandes. In Leipzig und Dresden sollen die Anzeigen auf beleuchteten Außenwerbeträgern im Zufahrtsbereich des Airports zu sehen sein.

Die IAM ist ein Zusammenschluss von Flughäfen im deutschsprachigen Raum. Sie bündelt die Interessen der Flughafen-Vermarkter, um eine bessere Positionierung der Flughafenwerbung im Vergleich zu anderen Mediengattungen zu erreichen. HOR
Meist gelesen
stats