Initiative Airport Media gibt sich neue Struktur

Freitag, 07. Mai 2010
-
-

Die Initiative Airport Media gibt sich eine neue Struktur, um die inhaltliche Arbeit rund um die Gattung Flughafenwerbung auszubauen. Ein neu geschaffenes und für zwei Jahre gewähltes Board ist gemeinsam verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung der IAM-Arbeit und die Planung sowie Realisierung entsprechender Maßnahmen. Ziel ist es, die Gattung Flughafenwerbung weiter zu stärken. Die fünf Board-Mitglieder werden dabei unterschiedliche Schwerpunkte betreuen. Olaf Jürgens, Leiter Media & Events am Hamburg Airport, wurde als Sprecher der Initiative Airport Media bestätigt. Mit ihm bilden das Board Simone Schwab, Geschäftsführerin Media Frankfurt (Fraport-Konzern), Michael Otremba, Leiter Werbung/Medien und Marketing am Flughafen München, Jürgen Zetzsche, Leiter Airport Advertising Flughafen Düsseldorf International, Stephan Merkens, Leiter Werbung des Airports Köln-Bonn und Claudia Konrad, Key Account Managerin Werbe- und Eventflächen am Flughafen Hannover.

Als neue Mitglieder haben sich die Airports Bremen und Frankfurt Hahn der Initiative Airport Media angeschlossen. se
Meist gelesen
stats