Ingeborg Bölitz leitet Werbung der Burda News Group

Montag, 06. Mai 2013
Ingeborg Bölitz
Ingeborg Bölitz

Und immer an den Leser denken: Ingeborg Bölitz übernimmt ab sofort die Leitung der Abteilung Markenkommunikation und Werbung der Burda News Group, in der unter anderem "Focus", "TV Spielfilm" und "Playboy" erscheinen. Zuletzt war die Kommunikationsdesignerin als Beraterin für Markenkommunikation und Organisationsentwicklung selbständig. Ihre Karriere startete Bölitz 1997 als Art Directorin bei den Agenturen TBWA und Kastner & Partner. 2005 wechselte sie auf Unternehmensseite und arbeitete für Unternehmen wie O2, Swarowski und Sky. Von 2010 bis 2011 war die die heute 41-Jährige im Brand Management von Payback tätig, wo Burda News Group-Chef Burkhard Graßmann von 2008 bis 2010 Sprecher der Geschäftsführung war. Bölitz folgt auf Pea Schubert, die als geschäftsführende Redakteurin zum Magazin "Focus" gewechselt ist.

"Ingeborg Bölitz wird aufgrund ihrer Expertise in Marketing, Eventmanagement, Beratung und Gestaltung eine große Bereicherung für unser Team sein und einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Außendarstellung unserer Marken weiter zu verbessern", kommentiert Graßmann den Wechsel. dh
Meist gelesen
stats