Infoseek eröffnet Suchschule

Dienstag, 06. Juli 1999

Welcher User kennt das nicht: Als Ergebnis einer Anfrage bekommt er eine endlose Trefferliste angezeigt. Wie dagegen eine zielgerichtete Suche aussieht, wird ab sofort in der Suchschule der deutschsprachigen Suchmaschine Infoseek unter der Adresse http://www.infoseek.de erklärt. In einer neunteiligen Reihe mit wöchentlich wechselnden Tips wird an Beispielen gezeigt, wie man sich aus dem immensen Angebot des weltweiten Rechnernetzes schnell das Gewünschte herausfischt. Dabei wird die einfache Suche auf Basis eines Suchbegriffs ebenso erläutert wie die Feldsuche oder die Suche in Spezialbereichen des Netzes. "Mit den Suchtips lernt der Nutzer auf anschauliche Weise die umfangreichen und technisch ausgeklügelten Suchfunktionen von Infoseek.de kennen", so WSI-Geschäftsführer Joachim Kreibich. WSI Webseek Infoservice, Hamburg, betreibt Infoseek und ist ein Joint-venture von Axel-Springer-Verlag, Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, DeTe Online Service (T-Online) und der kalifornischen Infoseek Corporation.
Meist gelesen
stats