Infoseek-Gesellschafter bereiten sich auf Ausstieg von T-Online vor

Freitag, 20. April 2001
Von Thomas Holtrop verstoßen? Infoseek-Chef Joachim Kreibich
Von Thomas Holtrop verstoßen? Infoseek-Chef Joachim Kreibich

Die Telekom-Tochter T-Online will nach Angaben des Axel-Springer-Verlages als Gesellschafter bei der Internet-Suchmaschine Infoseek aussteigen.

Wie eine Sprecherin des Verlags gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters erklärte, führen die Gesellschafter von Infoseek derzeit Gespräche, die den Fortbestand der Suchmaschine auch ohne eine Beteiligung des europaweit führenden Onlinedienstes sichern sollen. Neben T-Online sind auch der Axel Springer Verlag, Holtzbrinck Networxs und das US- Medienunternehmen Disney an dem Unternehmen beteiligt.

T-Online wollte auf Anfrage von Horizont.net die Spekulationen um den Ausstieg bei Infoseek nicht bestätigen. Im Sommer vergangenen Jahres hatte T-Online noch mit dem Gesellschafter Disney über eine Übernahme von dessen 25-Prozent-Anteil an Infoseek verhandelt. Disney hatte die Beteiligung dann aber doch behalten.
Meist gelesen
stats