InBev ordnet Trade Marketing neu

Montag, 02. Januar 2006

Andreas Hilger, Marketing-Geschäftsführer von InBev Deutschland, ordnet innerhalb seiner Marketingorganisation die Strukturen des Trade Marketings neu. Künftig gibt es eine zentrale Trade Marketing Abteilung in Bremen. An den Director Brand Promotion and Packaging, Matthias Dimke, werden zukünftig drei Trade Marketing Manager berichten: Für die Marken Beck's, Franziskaner und Staropramen ist Tina Welbers verantwortlich, für Hasseröder und Diebels Anke Stein und für die Marken Löwenbräu, Spaten, Dinkelacker, Schwaben Bräu, Haake Beck, Gilde und Wolters zeichnet Christian Maass verantwortlich. Im Zuge der Neuorganisation wird Jorge Mena König, Promotion-Manager Hasseröder/ Gilde/ Wolters, das Unternehmen in gutem Einvernehmen verlassen. Die markenübergreifende Projektkoordination für die Bereiche Merchandising, Webshop, Internet und POS Service wird Isabella Monczko übernehmen, während Stefanie Hesse nach wie vor als Manager Packaging & Design tätig ist. ork
Meist gelesen
stats