"Impulse" bleibt G+J Media Sales treu / Rabatte nach Kundengröße

von HORIZONT Online
Donnerstag, 24. Januar 2013
Nikolaus Förster vertraut auf G+J Media Sales
Nikolaus Förster vertraut auf G+J Media Sales

Der alte ist der neue Vermarkter von „Impulse": Nach dem Management Buy-out des ehemaligen G+J-Monatsmagazins durch Nikolaus Förster vergibt dieser die Print- und Onlinevermarktung an G+J Media Sales. Interessant ist das neue Preismodell: Die Anzeigentarife orientieren sich an der Unternehmensgröße des Werbekunden. Der Grundpreis für eine 1/1-Seite beträgt 18.000 Euro. Je nach Firmengröße des Anzeigenkunden gibt es darauf 10 Prozent Rabatt für mittelgroße Unternehmen (bis 249 Mitarbeiter), 20 Prozent für kleine Firmen (bis 49 Mitarbeiter) und bis zu 40 Prozent für Kleinstunternehmen (bis 9 Mitarbeiter). Förster erhofft sich davon vermarktungstechnisch „neue Akzente im Mittelstand". Für ihn gelte hier „das Prinzip der Fairness: Wer größere Schultern hat, soll auch mehr schultern". rp

Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Meist gelesen
stats