Immobilienscout 24 erreicht Gewinnschwelle

Mittwoch, 16. Oktober 2002

Der Berliner Online-Anbieter Immobilienscout 24 wird eigenen Angaben zufolge im laufenden Geschäftsjahr erstmals ein positives Geschäftsergebnis ausweisen. Nach einer deutlichen Steigerung liege das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen bereits in den ersten neun Monaten im Plus, so das Unternehmen. Die Ergebnisverbesserung gegenüber dem Vorjahreszeitraum wird mit rund 4 Millionen Euro angegeben. Der Cash Flow sei ebenfalls erstmals positiv.

Der Umsatz stieg den Angaben zufolge um 27 Prozent auf 5,6 Millionen Euro, wobei mehr als drei Viertel aus dem Erlös aus Immobilienanzeigen stammen. Für das Gesamtjahr erwartet Immobilienscout 24 einen Umsatz von über 7 Millionen Euro. Auch für 2003 ist Arndt Kwiatkowski, Chef bei Immobilienscout 24, optimistisch: Seiner Ansicht nach ist der Immobilienmarkt im Internet bei weitem noch nicht ausgeschöpft. "Wir gehen von einem zweistelligen Anstieg bei Umsatz und Ergebnis aus."
Meist gelesen
stats