Immobilien Zeitung beteiligt sich an S+H Medien Statistik

Mittwoch, 06. April 2011
Die "Immobilen-Zeitung" beteiligt sich an S+H
Die "Immobilen-Zeitung" beteiligt sich an S+H

Die Wiesbadener IZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft aus der Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main, hat sich zu einem Drittel an S+H Medien Statistik mit Sitz in Roßdorf bei Darmstadt beteiligt. Das Unternehmen S+H Medien Statistik wurde im Februar 2004 von Detlef Sauer, Gabriele Heil und Helmut Heil gegründet und beschäftigt derzeit sechs festangestellte sowie mehr als 100 freie Mitarbeiter. Statistisch erfasst und aufbereitet werden Anzeigen und Hörfunkspots von aktuell rund 300 Zeitungen und Anzeigenblättern, den größten Kfz-, Immobilien- und Stellenportalen, den wichtigsten Wirtschafts- und Publikumsmagazinen und Hörfunksendern sowie den bedeutendsten Online-Portalen.

S+H bietet damit einen Überblick über das Werbeverhalten von rund 480.000 Werbetreibenden in Deutschland. Zusammen mit der Immobilien Zeitung und dem Deutschen Fachverlag soll das Angebotsportfolio sukzessive ausgebaut werden. "Mit dieser Beteiligung sichern wir uns den Zugang zu wichtigen Onlinetechnologien sowie einem breiten Marktwissen", so Jan Mucha, Geschäftsführender Gesellschafter der IZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft in Wiesbaden. hor
Meist gelesen
stats