Immer mehr Menschen suchen Partner übers Handy

Freitag, 27. August 2010
Neue Liebe über das Handy: Dating-Apps machen's möglich
Neue Liebe über das Handy: Dating-Apps machen's möglich
Themenseiten zu diesem Artikel:

Europa ComScore Nutzerzahl Vorjahresmonat Spanien Deutschland


Mobile Datingseiten können sich in Europa über wachsendes Interesse freuen: Gegenüber dem Vorjahresmonat sind die Nutzerzahlen im Juni 2010 um 52 Prozent angestiegen. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Studie des Online-Marktforschers Comscore. Vor allem junge Männer sorgen für den Boom der mobilen Datingportale: Von den elf Millionen Menschen, die in Europa monatlich von ihrem Handy aus auf Partnerplattformen zugreifen, sind 22 Prozent Männer zwischen 25 und 34 Jahren. Die passende Frau zu finden, könnte für sie allerdings schwierig werden: Nur 8,7 Prozent der weiblichen Nutzer sind in derselben Altersgruppe. Vor allem Italiener greifen auf ihr Handy zurück, um ein Date zu finden. Pro Monat nutzen dort 3,3 Millionen mobile Datingdienste, die nationale Reichweite liegt bei 7,1 Prozent. Auch in Spanien und Deutschland sind Datingportale fürs Handy beliebt, jeweils 2,1 Millionen nutzen diese, was einer Reichweite von 6,1 beziehungsweise 3,9 Prozent entspricht.

Der Zugang zu mobilen Datingportalen erfolgt hauptsächlich über SMS sowie Browser - 5,6 Millionen beziehungsweise 5,4 Millionen der Nutzer verlassen sich auf diese Techniken. Apps holen jedoch auf, im Juni nutzten bereits 1,8 Millionen diese Programme, um über ihr Handy auf Datingseiten zuzugreifen. Dies bedeutet einen Anstieg von 71 Prozent gegenüber dem Vorjahr. sw
Meist gelesen
stats