Immendorff gestaltet Cover von "Cicero"

Dienstag, 23. März 2004

Das Politik-Magazin "Cicero" aus dem Schweizer Ringier-Verlag geht an diesen Donnerstag mit einer Auflage von mehr als 100.000 Exemplaren an insgesamt 20.000 Verkaufsstellen an den Start. Das Titelblatt der Erstausgabe wurde von Jörg Immendorff gestaltet. Die Feder zur Premiere gezückt haben unter anderem anderem Arthur Miller, Umberto Eco, Maxim Biller und Wladimir Kaminer, Fritz J. Raddatz, Hellmuth Karasek und Madelaine Albright und Gesine Schwan. Interviewt wurden Bundeskanzler Gerhard Schröder, Bundespräsidenten-Kandidat Horst Köhler und der Ökonom Milton Friedman. sch
Meist gelesen
stats