Ikea: Willvonseder steigt zur globalen Marketingchefin auf

Freitag, 20. Juli 2012
Claudia Willvonseder
Claudia Willvonseder

Ritterschlag für Claudia Willvonseder. Die langjährige Marketingchefin von Ikea Deutschland erklimmt bei dem schwedischen Möbelgiganten eine weitere Stufe auf der Karriereleiter. In Zukunft wird sie das globale Marketing von Ikea verantworten. Willvonseder wird im September in die zentrale schwedische Organisation zu Global Retail Services wechseln. Dort übernimmt sie den neu geschaffenen Posten des Global Marketing Manager und berichtet an Montserrat Maresch, Global Retail Manager Deputy.  In der schwedischen Zentrale ist die 48-Jährige keine Unbekannte. Bereits seit 2010 unterstützt Willvonseder den Bereich Global Retail Services als Regional Marketing Manager.

Willvonseder arbeitet seit acht Jahren für Ikea. Im Jahr 2004 begann sie ihre Tätigkeit für Ikea Deutschland zunächst als strategische Beraterin. Im November 2006 übernahm sie schließlich als Country Marketing Managerin die nationale Verantwortung für die Bereiche Werbung, klassische Marken- und Aktivierungskommunikation, Digitale Kommunikation, CRM und Media-Strategie sowie -Planung, das lokale Marketing in den 46 Ikea-Einrichtungshäusern sowie für die Marke Ikea. In dieser Zeit verdoppelte sich die Zahl der Ikea-Family-Mitglieder auf mehr als acht Millionen. Außerdem wurde Ikea Deutschland unter anderem als „Advertiser of the Year“ ausgezeichnet.

Wer die Nachfolge von Willvonseder bei Ikea Deutschland antritt, ist noch offen. Der Prozess werde "sicherlich auch einige Zeit in Anspruch nehmen", teilt das Unternehmen mit. mas
Meist gelesen
stats