Ikea: Heiko Klauer beerbt Marketingchefin Willvonseder

Dienstag, 28. Mai 2013
Heiko Klauer verantwortet das Marketing von Ikea Deutschland
Heiko Klauer verantwortet das Marketing von Ikea Deutschland

Seit dem Weggang von Claudia Willvonseder im letzten Herbst ist der Marketing-Chefposten von Ikea Deutschland offiziell vakant. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat der schwedische Möbelriese die Position heimlich, still und leise neu besetzt. Bereits Mitte Januar hat Heiko Klauer die Verantwortung für die Bereiche Marketingstrategie, klassische Marken- und Aktivierungskommunikation, digitale Kommunikation und CRM übernommen. Zudem zeichnet er für das lokale Marketing der 46 Einrichtungshäuser, die Werbung und die Media-Strategie verantwortlich. Damit ist er auch der zentrale Ansprechpartner für die Agenturpartner Thjnk (Kreation) und Mediacom (Planung und Einkauf).

Klauer hat vor seinem Wechsel Erfahrung bei namhaften Marken und Konzernen gesammelt. So hat er unter anderem als Senior Marketing Director bei der Jeans-Marke Levi Strauss, als Marketing Manager bei Unilever und im Trade-Marketing bei Coca-Cola gewirkt. Zuletzt war er bis Ende 2012 als Marketing Director beim Online-Versandhändler Neckermann.de tätig, der im Oktober 2012 Insolvenz anmelden musste. Seit Februar 2013 gehört die Marke zum Otto-Konzern. mas
Meist gelesen
stats