Ihlenfeldt wird neuer Werbechef bei Heise

Mittwoch, 15. August 2001

Mark O. Ihlenfeldt, 35, ist neuer Werbeleiter für den Bereich Zeitschriften des Verlags Heinz Heise. Er verantwortet die Werbemaßnahmen für "c't", "iX", "Telepolis", "Heise Online" sowie für einen neuen Titel, der Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommt.

Der gelernte Maschinenbauingenieur Ihlenfeldt arbeitete zuvor als Director Consulting bei der Agentur für Cross-Media Consulting Solution Aichele & Bartel in Stuttgart. Davor war er verantwortlicher Projektleiter für das Siemens-Internetportal.

Ihlenfeldts erste Aufgabe ist die Agenturauswahl für die Einführungskampagne des neuen Titels. Die Vorauswahl für den Pitch hat der neue Werbeleiter bereits getroffen.

Der Verlag Heinz Heise ist als Medienunternehmen in verschiedenen Bereichen aktiv. Zum Bereich Zeitschriften des Verlags Heinz Heise gehören Computerzeitschriften sowie Fachbücher zum Thema Computer. Heise verlegt außerdem Einwohner-Adressbücher, Behörden-Nachschlagewerke sowie Loseblattwerke für Bau- und Tarifrecht. In Zusammenarbeit mit DeTeMedien erscheinen 98 örtliche und acht überregionale Telefonbücher mit entsprechendem Internetauftritt.
Meist gelesen
stats