Ifra gibt Gewinner der Cross Media Awards bekannt

Dienstag, 09. Oktober 2007
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Media Award El Pais


Die Jury des Ifra XMA Cross Media Award 2007 hat ihr Urteil gefällt: Sieger in der Gruppe mit einer Auflage über 250.000 Exemplaren ist die polnische Tageszeitung "Gazeta Wyborcza". Bei einer Auflage von 100.000 bis 250.000 Exemplaren sicherte sich das norwegische "Dagbladet" den ersten Platz und bei den Publikationen unter 100.000 Exemplaren ging das "Bocholter-Borkener Volksblatt" als Sieger hervor. Der thematische Schwerpunkt des Medienpreises der Ifra, dem internationalen Verband für Zeitungsverlage und Medienhäuser, lag in diesem Jahr auf der Bildung von Communitys und der Einbeziehung von Lesern in die Erstellung redaktioneller Inhalte. 50 unterschiedliche Projekte von Zeitungshäusern aus 18 Ländern wurden von den Juroren bewertet. Die Beurteilung fand in drei Kategorien, gestaffelt nach Auflage, statt.

Bei den Zeitungen mit einer Auflage von mehr als 250.000 Exemplaren überzeugte die polnische "Gazeta Wyborcza" mit einer landesweiten multimedialen Kampagne zur Rettung des Rospuda-Tales, eines einzigartigen Naturschutzgebietes, durch das die Regierung eine Autobahn führen wollte. Der kombinierte Einsatz von gedruckter Zeitung, Weblogs, Podcasts, Mobilisierung von Lesern und organisierten Protestmärschen führte letztlich dazu, dass die Regierung den Bau der Autobahn stoppen musste. Auf Platz 2 landete der spanische Titel "El Pais" und den Bronze-Rang belegt die britische Telegraph Media Group.

In der Kategorie mit einer täglichen Auflage zwischen 100.000 und 250.000 Exemplaren gelangte die Online-Reise-Community des norwegischen "Dagbladet" an die Spitze. Hier werden die besten Bilder und Kommentare der User namentlich gekennzeichnet und in der gedruckten Zeitung veröffentlicht. Spezielle Angebote machen die Plattform für Werbekunden attraktiv. Die Klickraten der Bannerwerbung liegen fünfmal so hoch wie sonst üblich. Auf das Siegertreppchen schafften es zudem die argentinische Zeitung "La Nacion" sowie das Südkurier Medienhaus in Konstanz.

In der Gruppe mit einer Auflage unter 100.000 Exemplaren dominierte das "Bocholter-Borkener Volksblatt". Unter dem Motto "local first" produziert ein Team von Mitarbeitern aus den Bereichen Neue Medien, Redaktion und Technik Content für die Zeitung, die Website, für Web-TV bis hin zu mobilen Diensten. Über die lokale Community DieQ.net sind Leser aus dem Verbreitungsgebiet eingebunden. Den 2. Platz erreichte der Saarbrücker Verlags Service und auf dem 3. Rang liegt die spanische Zeitung "Heraldo de Aragon".

HORIZONT unterstützt den Ifra XMA Cross Media Award 2007 als Medienpartner. bn

Meist gelesen
stats