Ifao erwartet mit neuer Reise-Community in zwei Jahren Millionen-Gewinne

Montag, 26. April 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ifao Umsatz


Unter http://www.cabana.net hat jetzt die Frankfurter Ifao AG, Anbieter von Internet-Anwendungen für Reisen, die Reise-Community Cabana eröffnet. Bis zum Jahr 2001 erwartet das Unternehmen aus dem neuen Geschäftsfeld einen Umsatz von rund 15 Millionen Mark und einen Gewinn von mehr als 5 Millionen Mark. Der Break-even soll bereits im nächsten Jahr erreicht werden, schon Ende dieses Jahres rechnet Ifao mit über 20.000 Nutzern. Finanzieren soll sich die Website in erster Linie durch Werbung sowie die Vermittlung von Kunden an Reise- und Produktanbieter. Offizieller Start von Cabana ist der 1. Juni, zur Zeit läuft die Gründerphase.
Meist gelesen
stats