Icon verändert Management

Freitag, 12. Dezember 2003

Das Nürnberger Markenforschungs- und Markenberatungsunternehmen Icon Brand Navigation baut sein Führungsgremium um: Rüdiger Szallies, bisher Sprecher der Geschäftsführung, ist ab sofort Chairman der Gruppe. Karl Georg Musiol wurde zum CEO berufen. Hans Heyder „tritt planmäßig aus der Geschäftsführung zurück, wird Icon aber weiterhin als Berater zur Seite stehen“, heißt es. Seinen Platz nimmt Hildegard Keller-Kern ein. Die promovierte Chemikerin, seit 1997 bei Icon tätig und zuletzt als Managing-Director im Kreis der erweiterten Geschäftsführung, zeichnet verantwortlich für Research & Development sowie Planung. Zuvor war die gebürtige Österreicherin bei Procter & Gamble, R.J. Reynolds, Young & Rubicam und Campina tätig. Auch auf dem vierten Posten des fünfköpfigen Management Boards gibt es eine Veränderung: Das New Business Development wird erstmals personell zugeordnet: Darum kümmert sich jetzt Uwe Munzinger, der im Frühjahr von Icon USA nach Nürnberg zurückgekehrt war. Michael Habermann ist nach wie vor Chief Financial Officer. rp
Meist gelesen
stats