Icon Medialab mit Neugeschäft in zweistelliger Millionenhöhe

Dienstag, 07. September 1999

Der Interactive-Dienstleister Icon Medialab hat in Europa neue Aufträge mit einem Gesamtvolumen von rund 27 Millionen Mark an Land gezogen. Die neuen Kunden sind unter anderem Telecom Italia in Mailand, Motorola in Stockholm, Astra und Siemens in Brüssel, Sony in London sowie Siemens, Atrior und Lowe in Hamburg. Dazu der frisch ernannte CEO Ulf Dahlsten: "Unsere Kompetenz, Kunden ganzheitlich und international unterstützen zu können, sichert uns den entscheidenden Wettbewerbsvorteil." Die Gruppe lege den Fokus auf die weitere strategische Expansion und denke zudem über das Listing an einem weiteren Börsenplatz nach.
Meist gelesen
stats