Ian Smith wird CEO von Reed Elsevier

Mittwoch, 05. November 2008

Der Verlagskonzern Reed Elsevier gibt einen Wechsel an der Konzernspitze bekannt. Demnach wird Ian Smith die Nachfolge von Crispin Davis als CEO des Konzerns antreten. Smith war zuletzt als CEO bei der Baufirma Taylor Woodrow tätig. Im Mediensektor hat er bislang keine Erfahrungen gesammelt. Er war im Öl- sowie im Healthcare-Bereich tätig. Der 54-Jährige soll das Board of Directors von Reed Elsevier ab dem 1. Januar 2009 als Co-CEO verstärken. Davis wird im März 2009 in den Ruhestand gehen, anschließend wird Smith alleiniger CEO des Verlagskonzerns sein. se
Meist gelesen
stats